V-Man

Aus ManiacWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


V-Man.gif
V-Man
Erfunden von:
kurdt-kobain
Erster Auftritt:
71: Neue Abenteuer auf Terra
Erstmals spielbar:
-

V-Man ist kein seltsamer Spinner, der sich eine verknickte Banane auf seinen roten Schlafanzug geklebt hat, sondern einer der Helden aus Robert Millers Kindheit. Jedoch ist er inzwischen auf die dunkle Seite gewechselt und Vertreter geworden.

V-Man hat drei Superkräfte:

  • Die B-Kraft, mit der er den Buchstaben- und Zeilenabstand seiner Texte beliebig vergrößern kann, obwohl es keinen erkennbaren Nutzen hat.
  • Die R-Kraft, mit der er mit einem Rechtsklick verschlossene Türen öffnen kann. Das kostet allerdings 20 Euro extra.
  • Die V-Kraft, mit der er sich VOR den schwarzen Balken am oberen Bildrand begeben kann.

V-Man ist ein Dings, sieht nicht wie Mädchenkram aus und es sind keine Diamanten dran. Wie süß.

Hintergrundinformationen

  • V-Man entstand bereits 2005 und war im Visionaire-Starterpack enthalten. Seinen ersten Auftritt hatte er jedoch erst 2007 in einer AGS-Episode.

V-Man kommt in folgenden Episoden vor

Screenshots

V-Man im Pizza Shack (Neue Abenteuer auf Terra)