Die Schöne und das Biest

Aus ManiacWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Staffel 07 Folge67 01.png
Episode.gif
Die Schöne und das Biest
Episode: 67
Entwickler: Edison Interactive
Release: 13.10.2007
Spielbar: Michael F. Stoppe
Dave Miller
Ding
Sprache: Deutsch
Meta-Infos
Version: 1.01
Engine: AGS 2.62
Starterpack: Michael-Starterpack
Chronik
Hoagies neuer Freund Die Schöne und das Biest MaMMa ante Portas

Handlung

Das Böse wohnt bekanntlich hinter dem Gartenzaun. Sein Eindringen in unser Leben kann nicht auszudenkende Strapazen nach sich ziehen, denen nur noch mit der noch stärker treibenden Kraft der Liebe begegnet werden kann.

Erlebe mit Michael eine atemberaubende Geschichte von Liebe, Hass, Freundschaft, Rache - und Musik!

Trivia

  • Die Entwicklungszeit dieser Episode dauerte über anderthalb Jahre.
  • Das Spiel enthält über 250 spielrelevante Aktionen und ist damit sogar umfangreicher als etliche kommerzielle Titel.
  • Diese Episode erschien auch als CD- bzw. DVD-Beilagen der Zeitschriften "Retro" #10 von 2008, und "Chip" 09-2011.
  • Neue Personen: Ophelia Stoppe, Duncan W. Stoppe, Steven Keith Stoppe, Maggie G. Stoppe, Gloria N. Balton, Corwin Morrison, Alexis Morrison, Die Nervigen Musikanten, Jonathan, Parkplatzwächter, Gefängsniswächter, Dave junior, Michael junior, Syd junior, Jonathan junior, Sandy junior
  • Neue Orte: Haus der Stoppes, Haus der Morrisons, Garten der Morrisons, Spielplatz, Tiefgarage des Einkaufszentrums von Ronville

Eastereggs

  • In jeder Spielsituation mal den Fernseher angeschaltet haben. Es lohnt sich dann auch gleich mehrmals einzuschalten.
  • Es gibt, wie bei Epi 34, wieder mal den Spielstand "Nicht Laden" (geht nur bei 320*200 Pixeln)
  • Im verlassenen Zimmer spukt es, wartet dort mal ein wenig (und betretet den Raum auch ruhig öfter)
  • Versucht mal in der Umkleide rauszugehen. Es gibt hier sogar mehrere Szenen...
  • Man kann in der Umkleide Milchsockensäure herstellen, diese funktioniert aber nicht
  • Wenn man auf der Tintenmond Fanseite ist, bei den Fanfics den vierten Platz anklicken und dort im Text den blauen Link. Man gelangt auf eine "Sex" Seite, dort den Enter Button klicken und man gelangt zu Ednas "Blau und Willig" Webcam. Anschließend taucht auch noch Ed im Zimmer auf.
  • Nachdem Ed in Michaels Zimmer war, sollte man die Herzblatt-Sendung noch einmal ansehen (unterschiedlich, je nachdem an welcher Stelle man dort war).
  • Solange der Koffer noch in der Eingangshalle steht, versuchen diesen zu öffnen
  • Nachdem Miller das grüne Teil gefunden hat, kann man im Dialog mit Dave einiges Sequenzen sehen, in denen Robert in der Gegend herumtelefoniert
  • Nachdem man Corwin den Zucker in den Tank getan hat, Tankdeckel offen lassen
  • Mehrmals versuchen, den Gummibärchenberg zu essen...
  • Die übriggebliebenen Gummibärchen mehrmals anschauen...
  • Steht der Musikant in der Eingangshalle, das Haus mehrmals von draußen betreten...
  • Nachts kann man im Zimmer von Michaels Oma Diskobeleuchtung einschalten, wenn man das Brillenglas im Bild drückt
  • In Daves Zimmer Dave nehmen
  • Corvin und Britney reden am Pool relativ viel miteinander
  • Wartet man mit Ding lange im Schuppen bei eingeschalteten Motor, so bildet sich an der Decke Rauch
  • Gehen wir in der Schule in die Dunkelheit oder schalten das Licht aus, erhalten wir wieder eine "Schlechte Erfahrungen im Dunkeln"-Szene Wie immer ändert sich der Inhalt beim sechsten mal etwas. Wenn man zuvor auf Ednas Webseite war, kommt Edna, ansonsten Dr. Fred.
  • Im Lehrerzimmer kann man ein Geheimfach öffnen
  • Sobald man Corwins Akte kopiert hat, kann man zusätzlich noch weitere Gegenstände aus dem Inventar ablichten wie z.B. den verwegenen Plan, die Autoschlüssel, die Gummibärchen, die Schere, den Kleber oder den Flaschenöffner. Wenn man sich die Kopien anschaut, gibt Michael dazu jeweils einen anderen Kommentar ab. Wenn man sich hinterher in der Tiefgarage mit Dave das Auto der Stoppes anschaut, gibt dieser einen Zusatzkommentar ab.
  • In der Tiefgarage sollte man beim Telefon verschiedene Nummern ausprobieren.
    • „Tiere zum Lachen“ (Nummer aus dem Nachtprogramm: 8437)
    • Den Teufel (666), danach werden die Credits am Ende um einen Protagonisten erweitert
    • Edna (bekannte Nummer aus beliebiger Epi oder MM, z.B. 1138). Wenn man zuvor auf Ednas Webcam Seite und in der Schule sechsmal hintereinander in der Dunkelheit war, kann man Edna selbst spielen, nachdem diese aufgelegt hat.
    • 3142 für den Präsidenten wählen
    • Man kann Scherzanrufe tätigen indem man irgendeine beliebige Nummer außer den o.g. wählt. Manchmal ist auch besetzt oder es geht keiner ran.
  • In der Tiefgarage hängt ein Plakat mit Werbung für das Detektivbüro der Drei ???. Der Kommentar über die Fragezeichen stammt ursprünglich von dem bekannten ??? Erzfeind Skinny Norris.
  • Man kann Jeff mehrmals auf seine Gäste ansprechen...
  • Bestellt man eine besonders eklige Pizza, lässt Jeff einen politisch unkorrekten Spruch ab...
  • Beim Betrachten des Münzglases in Roberts Büro mit Dave kommt eine zusätzliche Sequenz mit Corvin...
  • Dave und Michael können sich unter der Dusche im Polizeipräsidium gegenseitig die Handtücher klauen (ruhig mehrmals versuchen) bzw. auch die Klamotten des anderen anziehen.
  • Im Gefängnistrakt mit Dr. Lieblich kann man die Tasse mit den Gitterstäben benutzen
  • Wenn man am Ende lange wartet gibt es einen schönen Gag...

Anspielungen und Verweise

auf Filme, Bücher, PC-Spiele, TV-Serien und Kultur [Achtung Spoiler!]

  • Der Horrorfilm, den Michael und Britney gucken, ist eine fiktive Filmadaptation des Computerspiels "Five Days a Stranger" von Ben (“Yahtzee”) Croshaw. Regie führte der für solche Umsetzungen berüchtigte Regisseur Uwe Boll.
  • Die Szene, in der Corvin in der Nacht Michael im Korridor überrascht, weist erstaunliche Parallelen zum Showdown zwischen Guybrush und LeChuck in Monkey Island II auf
  • Der Abschluss in Michaels Haus, nachdem Corvin ihn gezwungen hat, die Cheerleader-Klamotten zu tragen, ist eine Homage an Frank-N-Furters Abschlusslied "I'm Goin' Home" aus der Rocky Horror Show
  • Wenn man in der Tiefgarage den Teufel anruft, hat man Richard Dawkins am Apparat (bekannter Religionskritiker und atheistischer Missionar)
  • Fragt man Dawkins/den Teufel, ob er einen Pferdefuß habe, verneint er dies, gibt aber an, Slytherins Medallion zu besitzen. Dies ist einer der Horkruxe, die Harry Potter in seinem letzten Abenteuer finden muss. Die Episode erschien zwei Wochen vor der deutschsprachigen Veröffentlichung des 7. Harry-Potter-Bandes.
  • Der Dialog zwischen Dave, Michael und Ding vor dem Polizeipräsidium ist an das Ende des 6. Harry-Potter-Buches angelehnt.
  • Der (wohl absichtlich grauenvoll kitschige) Dialog von Michael und Britney im Schulkorridor am Ende der Episode ist aus Star Wars Episode II entnommen, wo er zwischen Anakin und Padme stattfindet.


Weblinks