Three Days Before Christmas

Aus ManiacWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Threedaysbeforechristmas.png
Episode.gif
Three Days Before Christmas
Episode: Christmas-Special 2015
Entwickler: FireOrange
Release: 21.12.2015
Spielbar: Marcy Pantz
Sprache: Deutsch
Meta-Infos
Version: 1.0
Engine: AGS 3.10
Starterpack: Sandy-Starterpack
Chronik
A Christmas Odyssey Three Days Before Christmas

Handlung

Unartige Mädchen haben es nicht immer leicht: So darf Marcy nicht mit ihrer Familie nach Mallorca reisen und soll die Weihnachtstage ALLEINE im eiskalten Ronville verbringen. Doch Marcy gibt nicht auf: Auf der Straße trifft sie auf Claire, ein 14jähriges Mädel aus reichem Hause. Vielleicht kann sie diese davon überzeugen, mit Marcy den Heiligen Abend zu begehen.

Trivia

  • Neue Personen: Claire Anette, Johnny Boredom, Mjau, Hacker-Harry, Frau Koslowski.
  • Seit ihren vergangenen Auftritten bei Maniac Mansion Mania ist Marcy einige Jahre gealtert, wie an ihrem Verhalten erkennbar ist. Der Unterschied ist deutlich zu erkennen, wenn man "The Curse of Maniac Mansion" spielt. Inzwischen ist sie 14 Jahre alt. Außerdem hat sie mittlerweile ihr eigenes Haustier, den Kater Mjau.
  • Three Days Before Christmas wurde auch in Erinnerung an die klassischen South-Park-Weihnachtsepisoden konzipiert und nimmt Bezug auf die beiden unter dem Titel "The Spirit of Christmas" entstandenen Kurzfilme, welche der Seriengründung vorangingen. Diese wurden ursprünglich als „Weihnachtskarten“ verbreitet, weshalb Marcys Geschichte auch mit einer vorweihnachtlichen Postkarte beginnen sollte.
  • Die Hintergrundmusik ist meist wenig subtil, orientiert sich allerdings gezielt an einem bestimmten Thema oder Handlungszusammenhang. So wurde für jeden Spielabschnitt ein bekanntes Weihnachtslied ausgewählt, während Johnny mit einer Midi-Version des The-Hooters-Songs "Johnny B." eingeführt wurde. In der Facialbook-Nahansicht erfährt man nämlich, dass Johnnys vollständiger Name Johnny Boredom, lautet. In den Credits wird zudem mit einem Zitat aus dem Hooters-Song auf die Figur Johnny angespielt.
  • Das gute Ende oder Happy End gilt als offizielleres Finale. Somit muss sich der Spieler etwas mehr darum bemühen und zusätzliche Rätsel bewältigen.
  • Ein soziales Netzwerk namens Facialbook war bereits in Meteorhead XIII: Universale Veränderungen zu sehen.
  • Marcys Teddy trägt den Namen Hering, da es sich dabei um einen nutzlosen Inventargegenstand (Red Herring) handelt.
  • Die ins Telefon schreiende Frau Koslowski, die hier als Schwester des Lehrers Koslowski eingeführt wurde, parodiert zudem die Mutter von Howard Wolowitz aus "The Big Bang Theory". Diese ist niemals vor der Kamera zu sehen, lässt sich aber stets anhand ihrer kräftigen Stimmlage identifizieren.
  • Ebenso wie "Das Monster aus der Racoon Lagoon" endet diese Episode mit einer verborgenen Alki-Seitengassenzene.
  • Die Episode beinhaltet versteckte Anspielungen auf die Dreamcats, welche in der ursprünglich geplanten, aber inzwischen gechancelten Halloween-Episode von FireOrange eine Rolle gespielt hätten. Fündig wird man, sobald man sich mit Mjau unterhält oder die Easteregg-Bonusszene freischaltet.

Eastereggs

  • Marcy verweist häufig auf die Gästetoilette, die vermutlich niemals eingeweiht wurde. Wenn man versucht, die entsprechende Tür im Erdgeschoss zu öffnen, sagt sie bloß, dass sie gerade nicht pinkeln muss. Beim 42. Versuch wird hingegen eine Bonus-Szene freigeschaltet.

Listenkram

Charaktere

Orte

  • Haus der Familie Pantz

Weblinks