Bernard Bernoulli

Aus ManiacWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Bernard.gif
Bernard Bernoulli
Erfunden von:
Lucasfilm Games
Erster Auftritt:
Maniac Mansion
Erstmals spielbar:
Maniac Mansion

Bernard Bernoulli ist der Protagonist in Day of the Tentacle von LucasArts, sowie Held in diversen Fan-Adventures (allen voran Maniac Mansion Mania).

Bernard ist Gewinner des Eierkopfswettbewerbs, Mitglied im Physikerclub und scheint sein Studium durch Arbeiten in der Imbissbude Snuckey U zu finanzieren[1].

Obwohl Bernard, neben Größen wie Larry Laffer oder Roger Wilco einer der ältesten Adventure-Helden darstellt, ist er nach wie vor sehr beliebt und wird in sehr vielen Fanadventures als Hauptperson verwendet. Höchst wahrscheinlich hat Bernhard die meisten Adventure-Abenteuer aller Charaktere erlebt, was nicht zuletzt auch an der Maniac Mansion Mania-Reihe liegt.

Bernard hat mal einen Kurs in Ägyptologie besucht (Die Pharaonen-Grabkammer)

Namensgebung

Bernoulli ist der Name einer Gelehrtenfamilie, die seit dem 16. Jahrhundert bis heute viele berühmte Wissenschaftler und Künstler hervorgebracht hat. Darunter auch Persönlichkeiten wie Leon Bernoulli, ein Berühmter Arzt, den Berühmten Mathematiker Daniel Bernoulli - von dem viele physikalische und mathematische Thesen stammen. Die bekannteste ist die nichtlineare gewöhnliche Differentialgleichung Bernoulli-Differentialgleichung. Außerdem erfand er auch die Bernoulli-Gleichung der Strömungsmechanik, zusammen mit seinem Kollegen Giovanni Battista Venturi.

Trivia

Bernhard im DOTT-Stil

Bernard kommt in folgenden Episoden vor

- Liste kann unvollständig sein -
sowie in Maniac Mansion, Day of the Tentacle und Maniac Dungeon

Screenshots

Großaufnahme (Die Holozelle)
Großaufnahme (Day of the Tentacle)

Quellen / Referenzen

  1. Bernard kommt in leicht abgewandelter Form mehrfach in "Sam und Max - Hit the Road" vor
  2. Dies sagt er in Day of the Tentacle in Bezug auf Oozoo